TÄTIGKEITSFELDER

DOMAINRECHT

Das Domainrecht hat sich als Teil des Internetrechts und des Markenrechts entwickelt. Eine Domain ist technisch nichts anderes als die den Regeln Uniform Resource Locator (URL) folgende Übersetzung einer IP-Adresse des Rechners in meist lateinische Buchstaben. Jede Domain gibt es nur einmal und sie ist für jedermann weltweit abrufbar. Domainnamen sind wie Telefonnummern einzigartig. Eine Registrierung sperrt die Domain für Dritte.

Aus ihrer technischen Natur folgen zahlreiche rechtliche Probleme des Marken- und Namensrechts, für deren Lösung sich zahlreiche Ansätze in der gerichtlichen Praxis entwickelt haben. Hierzu gehört u.a. die Stellung von DISPUTE-Anträgen.

Herr Rechtsanwalt Uphoff ist als Fachanwalt für Informationstechnologierecht und als Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz spezialisiert und damit für die Beratung im Bereich des Domainrechts besonders qualifiziert. Er berät Sie gerne in unserer Kanzlei in Rosenheim zu Problemen des Domainrechts.